#FemTal

ICS Best Female Talents

 

Dein Potential.
Unser Netzwerk.
Von hier an gemeinsam.

Designschwung

Innovative Förderung für unsere Best Female Talents

Frauenpower neu gedacht

#FemTal dual

Mit #FemTal studierst du dual, damit näher an der Praxis und wirst zusätzlich gefördert und begleitet. Das Programm beginnt zunächst mit einem lockeren Onboarding und Kick-Off. Der duale Fördervertrag startet dann mit deinem Praxissemester und integriert weitere Praxisphasen perfekt in deinen Studienablauf (SPO) - und das alles ohne Zusatzbelastung. Ein echter Mehrwert für dich und die Zukunft bei deinem Wunschunternehmen.
Dank der monatlichen Vergütung von €1.100 (auch in den Theoriephasen) kannst du dich voll und ganz auf dein Studium konzentrieren. Dies verschafft dir Spielräume und Freiheit, um dich ohne Zusatzbelastung ganz auf dein Studium und die Entwicklung deiner Fähigkeiten zu konzentrieren. Am Ende deines Studiums bist du bereits bestens auf deinen Job vorbereitet.

Deine Entfaltung

Als Studierende bei #FemTal hast du die Möglichkeit, gezielt durch unsere Workshops deine (Soft) Skills zu trainieren und dich so auf deine Praxis im Unternehmen vorzubereiten. Wichtig auch: Du kannst deinen weiteren Werdegang im Partnerunternehmen aktiv mitgestalten und musst dich nicht mehr um Nebenjobs oder sonstige Bewerbungen kümmern. Studieninhalte und Praxisergfahrung gehen Hand in Hand.

Onboarding

Wir arbeiten mit Unternehmen zusammen, die besonders in die Förderung von Frauen investieren möchten. #FemTal beginnt ganz entspannt ein halbes Jahr vor deinem Praxissemester mit Workshops und Buddy-Programm, hierbei begleitet dich die von dir ausgewählte Partnerfirma. So können erste Kontakte geknüpft werden und du kannst dich gut auf den Praxiseinstieg im Unternehmen vorbereiten.

Buddy-Programm

Der "Sprung ins kalte Wasser" war gestern. Durch unser #FemTal Buddy-Programm hast du immer einen direkter Draht zum Unternehmen und darüber hinaus. Dein Buddy hat immer ein offenes Ohr für dich, hilft dir bei deinem Einstieg in die Praxisphase und steht dir bei Wünschen, Anregungen und Fragen stets zur Seite. Mehr Teamwork, mehr Spaß, mehr Perspektive.

Networking

Wir bieten dir ein Netzwerk mit spannenden Alumnae, Professorinnen und Unternehmensvertreterinnen. Außerdem liegt uns der Austausch unserer #FemTal-Studentinnen und Studierenden aus dem ICS-Programm zusätzlich am Herzen. Bei Students&Alumni-Netzwerktreffen knüpfst du wichtige Kontakte und erhältst fachliche und persöniche Impulse - und dafür, dass der Spaß nicht zu kurz kommt, sorgen wir auch.

Frei zur Entfaltung – das #FemTal Programm ergänzt dein bestehendes Studium mit wertvoller Praxis

background-student

Am #FemTal Programm teilnehmen ...

  • Deine Fakultät nominiert dich im 3. Semester, ausschlaggebend sind dabei deine Durchschnittsnote und ECTS-Anzahl
  • Bei Info- und Meet&Greet-Veranstaltungen erfährst du mehr über uns und das Programm und lernst die Partnerunternehmen kennen
  • Danach startet das Bewerbungsverfahren: Du entscheidest selbst, bei welchen Unternehmen du dich bewerben möchtest

Onboarding und dual studieren ...

  • Die erste Zeit (ca. 1/2 Jahr) findet eine entspannte Onboarding-Phase statt – hierbei begleitet dich das Unternehmen und wir bieten dir verschiedene Workshops zur Stärkung deiner (Soft) Skills an
  • In den anschließenden Praxisphasen (ab Praxissemester & anschließenden vorlesungsfreie Zeiten) sammelst du Berufserfahrung in dem von dir ausgewählten Unternehmen
  • In den Theoriephasen konzentrierst du dich voll und ganz auf dein Studium an der Hochschule
  • Monatsgehalt (€1.100) und Urlaubstage erhältest du von deinem Förderunternemen sowohl in den Praxis- als auch Theoriephasen 
  • Deine Abschlussarbeit verfasst du zu einem unternehmensrelevanten Thema in Abstimmung mit deiner Hochschule

Deine Karriere starten ...

  • Nach deinem Studienabschluss kennst du deinen Arbeitgeber bereits und konntest dich bei ihm auf Aufgabengebiete spezialisieren, die deinen Studienschwerpunkten entsprechen und dich interessieren
  • Dank dieser Berufserfahrung startest du gleich in deinem Partnerunternehmen durch – ganz ohne aufwendige Bewerbungen oder langwierige Einarbeitungsphase
  • Optional kannst du im Anschluss eine duale Masterförderung mit deinem Untrenehmen vereinbaren