- (Billion Photos)

Recruiting der Besten mit dem dualen Studium im ICS-Modell

Finden Sie Ihre Nadel im Heuhaufen!

Designschwung

Das "etwas andere" duale Studienmodell

Ihr langfristiger Erfolg ist uns wichtig

Kontakt zu den Besten

Unsere Partnerhochschulen nominieren die jahrgangsbesten Studierenden, die kurz vor ihrem Praxissemester stehen. Über einen strukturiereten Prozess lernen Sie diese kennen. Am Ende entscheiden Sie sich für Ihre Wunschkandidaten.

Höchster Praxisanteil

In den letzten Studiensemestern verbringen die Studierenden mehr als die Hälfte der Zeit bereits in Ihrem Unternehmen. Dort vermitteln Sie Ihnen praktisches Know-how und bereiten Sie optimal auf den Berufseinstieg bei Ihnen vor.

Bewährte Strukturen

Im dualen ICS-Modell profitieren Sie von den langjährigen Kooperationen mit Hochschulen und den sehr guten Erfahrungen aller Partner. Nutzen Sie bewährte Strukturen, Aufwand und Risiko reduzieren sich so deutlich.

Schneller Einstieg

Kurze Vorlaufzeiten: Jeweils zu Semesterbeginn finden im Frühjahr oder Herbst die Auswahlrunden statt. Sie klären bis zu drei Monate vor dem Einstieg in das kooperative ICS-Modell Ihre Bedarfe. Bereits am Ende des Auswahlsemesters steigen Ihre ICS-Studierenden mit einer langen Praxisphase in Ihrem Unternehmen ein.

Quick Return On Investment

Nachwuchsarbeit und ROI bestmöglich kombiniert: Ziel unseres Modells ist der gut geplante Berufseinstieg Ihrer ICS-Studierenden bei Ihnen - sei es nach dem Bachelor- oder dem Masterabschluss. Kurze Förderdauer, hoher Praxisanteil und Kostenaufwand stehen dabei in einem sehr guten Verhältnis.

Netzwerk, Service inklusive

Kooperativer Nutzen für alle: Zusammen mit unseren Partnerhochschulen unterstützen wir Sie aktiv bei der Gewinnung von überdurchschnittlich guten Nachwuchskräften. Wir begleiten Sie und Ihre Studierenden über die gesamte Förderdauer und bieten professionelle Workshops zur Weiterentwicklung, sowie Networking-Events.

Bereit mit den besten Studierenden zukunftssicher durchzustarten?

Gerne halten wir Sie unverbindlich zweimal jährlich über die beginnenden Auswahlrunden an den bayerischen Hochschulen auf dem Laufenden.

Talentierte Nachwuchskräfte fördern, Fachkräfte sichern
– so gelingt es mit dem ICS-Modell

background-student

Ihren ICS-Studierenden finden …

  • Sie informieren uns über die für Sie interessanten Standorte und Studiengänge (in Bayern und darüber hinaus)
  • Unsere Partnerfakultäten nominieren für Sie die jahrgangsbesten Studierenden
  • Bei exklusiven Meet-and-Greet-Veranstaltungen lernen sich Unternehmen und Nominierte kennen
  • In der anschließenden Bewerbungsphase führen Sie persönliche Gespräche mit den Kandidaten
  • Sie schließen Förderverträge mit Ihren Wunschkandidaten
  • Sollten Sie keinen passenden Studierenden für Ihr Unternehmen finden, fallen für Sie keine Kosten an

Gemeinsame Förderzeit …

  • Ihre ICS-Studierenden steigen mit dem Praxissemester und einer 6-monatigen Praxisphase bei Ihnen ein - eine wichtige Zeit, um ein gutes Onboarding sicherzustellen
  • Etwa 2/3 des Förderzeitraums können Sie für Praxiseinsätze nutzen. Nur wenige Monate sind in der Studienendphase für Theorie an der Hochschule vorgesehen
  • Die Abschlussarbeit verfassen die Studierenden zu einem unternehmensrelevanten Thema – in Absprache mit Ihnen und der Hochschule
  • Der ICS e.V. begleitet Sie und Ihre Studierenden, organisiert Events und Workshops mit fachlichen Impulsen und lädt modellübergreifend zum Networking ein

Der Einstieg in Ihr Unternehmen …

  • Meist schon nach eineinhalb Jahren haben Sie hochqualifizierte Nachwuchskräfte mit einem Bachelorabschluss für Ihr Unternehmen gewonnen
  • Dank der langen und intensiven Praxisphasen sind Ihre Hochschulabsolventen optimal eingearbeitet
  • Sofort einsatzfähig stehen diese mit dem Studienabschluss Ihrem Unternehmen zur Verfügung
  • Optional ist nach dem Bachelor-Abschluss eine duale Master-Förderung im ICS-Modell möglich (in Summe BA+MA mit einer maximalen Förderdauer von 3 Jahren)

Studienablauf im dualen ICS-Modell

Besonderheiten im Ablauf des kooperativ-dualen ICS-Modells:

  • Theorie und Praxis im Wechsel, jedoch nicht von Studienbeginn an, sondern ab Studienhalbzeit
  • Ein höherer Praxisanteil schafft mehr Unternehmensnähe, jedoch ohne zur Zusatzbelastung für die Studierenden zu werden
  • Ob anschließender Jobeinstieg oder gemeinsames duales Masterstudium: das ICS-Modell ist der Einstieg in eine langfristig angelegte berufliche Beziehung

Theorie

Nominierung

Bewerbung

Praxis

Praxissemester

Praxis

Theorie

Praxis

Theorie

Bachelorarbeit

Jobeinstieg

1. - 3. Semester

4. Semester

vorlesungsfrei

5. Semester

vorlesungsfrei

6. Semester

vorlesungsfrei

7. Semester

Bachelor

Das ICS-Modell als Grafik

Duales Studium mit dem ICS-Modell

* Der zeitliche Ablauf kann je nach Studiengang variieren.

Hochschulen, Fakultäten & Studiengänge

Hochschule Würzburg

Technische Hochschule Nürnberg

Hochschule Landshut

Hochschule Augsburg

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Hochschule München

Unsere Leistungen – Ihre Benefits

Wir sind für Sie da!

Nachwuchskräfte

  • Als Partnerunternehmen gewinnen Sie mit dem ICS-Modell überdurchschnittlich gute Talente
  • Kurze Förderdauer, hoher Praxisanteil  – besser können Sie Ihre Fachkräfte von morgen nicht auf deren Job bei Ihnen vorbereiten

Schnittstelle

  • Als Schnittstelle begleiten Sie aktiv durch alle Abläufe, von der Auswahl bis zum Studienende
  • Wir stellen für Kontakt zu den Fakultäten und ausgewählten Studierenden her

Ansprechpartner

  • Wir stehen Ihnen, den Studierenden und Fakultäten persönlich stets mit Rat und Tat zur Seite
  • Profitieren Sie von über 20 Jahren sehr guter Erfahrung

Rechtssicher

  • Sie erhalten kostenlose und rechtssichere (MiLoG & Co.) Vertragsvorlagen
  • Alle Unterlagen sind in Abstimmung flexibel auf Ihr Unternehmen anpassbar

Weiterbildung

  • Wir fördern Ihre Studierenden mit Workshops und Networking-Events
  • Auch nach der Förderzeit haben alle ICS-Alumni die Möglichkeit, an diesen Events teilzunehmen

Krisensicher

  • Die verlässliche Zusammenarbeit der Partner sichert das Netzwerk
  • Wir sind 100 % digitalisiert!
  • Der gesamte Auswahlprozesss ist auch per Video-Events hervorragend umsetzbar

Empfehlungen

Wir sind jedes Jahr aufs Neue begeistert von den Studenten, die wir im Rahmen des ICS-Programms kennenlernen. Das Konzept und die Durchführung haben uns absolut überzeugt. Es freut uns sehr, dass wir nun schon mehrere Jahre an dem Programm teilnehmen und auch ehemalige ICS-Studenten zu unseren festen Mitarbeitern zählen dürfen.

Silke Stang

Quanos Solutions GmbH

Als Arbeitgeber profitieren wir von den hohen ICS-Anforderungen und haben z. B. bei uns einen Absolventen, der inzwischen als Projektleiter hochkomplexe Kundenprojekte mit unseren Dampfkesseln koordiniert. Er wird auch zukünftige ICS-Studenten bei uns als Mentor betreuen und freut sich, wie alle bei Bosch Industriekessel, auch weiterhin am ICS-Modell teilzunehmen.

Martin Frei

Bosch Industriekessel GmbH

Besonders schätzen wir das vom ICS ausgearbeitete Programm: die perfekte Balance zwischen einer praxisorientierten Tätigkeit im Unternehmen und einer fokussierten Wissensvermittlung während der Vorlesungszeit. Bei unvorhergesehenen Ereignissen bietet der ICS flexible Programmmöglichkeiten, um sowohl für Studierende als auch Unternehmen die beste Lösung zu finden. Die vom ICS nominierten und betreuten Studierenden bereichern unsere Entwicklungsteams durch ein hohes Maß an Engagement und fundierte theoretische Kenntnisse. Durch die Einbeziehung der Studierenden in interne Arbeitsabläufe bereits während des Förderprogramms arbeiten sie ab „Tag 1“ produktiv im Team mit und übernehmen schnell Verantwortung für z.B. Projektleitungen.

Ernst Blank

Siemens AG